Breaking Free
....stille....


Ich stehe vor dem Spiegel,
Doch ich sehe nicht mich,
Es ist ein kleines Kind,
Das mich ansieht,
Ein fremdes Mädchen,
Es schluchzt und weint,
Es ruft noch ihrer Mutter,
Nach dem Sinn des Lebens.
Ich weiß,
Das ich es bin.
Das Mädchen schluchzt,
Das Mädchen weint:
Was soll ich tun?
Wo ist meine Mama?
Wo ist mein Leben?
Ich will nach Hause...
Niemand der ihr hilft,
Wer hilft ihr?
Wer hilft mir?
Was ist bloß los?
Warum allein?
Das kleine Mädchen,
Es ist in mir,
Es verbirgt meine Tränen,
Verbirgt meine Wut,
Die ich gesammelt,
Seit ihrem Tod.
Mama, ich habe Angst,
Mama, ich vermisse dich,
Mama, ich hab dich lieb!!!
31.5.09 22:51
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de